Rheinland-Pfalz an einem Tag durchreiten ... 

... im Freilichtmuseum Bad Sobernheim!

Ihre Zeitreise beginnt in den Weinbergen zwischen Weiler und Monzingen und führt Sie entlang der Nahewiesen nach Bad Sobernheim. Riechen Sie die Gräser und horchen Sie dem Wasser an den verschiedenen Flussbetten. Die 2 dicken Eichen am Wegesrand laden Mensch und Pferd zum gemeinsamen Schwimmen ein. Durchqueren Sie die Hottenbachfurt bei Bad Sobernheim und folgen Sie dem Pastor Felke Pfad in Richtung Freilichtmuseum.

Tauchen Sie ein in die Historie von Hunsrück, Eifel, Westerwald und Pfalz. In der Museumsgaststätte sind Reiter herzlich willkommen!

Den Rückweg treten Sie durch das Hunsrück-Nahedorf an. Flussaufwärts passieren Sie Meddersheim und Merxheim. An der Achateninsel können Sie die Beine Ihres Pferdes kühlen, bevor Sie die Nahebrücke an der Gänsmühle überqueren.

Nun dauert es nicht mehr lange bis ein historischer Tag sich dem Ende neigt. Auf der Station erwarten wir Sie mit einem köstlichen Nahewein und einem regionalen Abendessen. Für den zweiten Reittag halten wir eine Auswahl an atemberaubender Routen für Sie bereit.

Leistungen:

  • 1x Begrüßungsgetränk
  • 1x Kaffee und Kuchen
  • 1x Eintritt ins Freilichtmuseum Bad Sobernheim
  • 2x Übernachtung im Wanderreiterzimmer mit reichhaltigem Frühstück
  • 2x Satteltaschenvesper für die Rast unterwegs
  • 2x Abendessen
  • 2x Weidepaddock oder Box inkl. Kraftfutter für Ihr Pferd
  • Ausführliches Kartenmaterial mit markierter Route 1:25000 aus der Karte Naturpark Soonwald-Nahe Blatt 2 und Blatt 4

Inklusivpreis: 108,00 €

Getränke werden nach Verzehr berechnet

Auf Ihre Anfrage und Buchung freuen sich:

31- Pferdehof Unterauerhell Familie Lamp

Idarstraße 9 • 55627 Weiler bei Monzingen Tel.: (06754) 8240 • Fax: (06754) 8327 • Mobil: (0170) 8421677 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!