Zu den Toren des Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Hof Birkenau liegt auf der Höhe über der Primstalsperre. Von hier tauchen Sie zu Pferd über den Pfützenweg in die ausgedehnten Wälder des Nationalparks ein. Hier darf der Wald wieder Wald sein! Sie genießen die langen Strecken auf naturbelassenen Wegen entlang der Höhenlinien, die zu lockerem Traben einladen.

Der Ritt geht vorbei an der Siegfriedsquelle, an der Hagen der Sage nach den Helden hinterrücks ermordet haben soll. Der alte Buchenwald am Ruppelstein weckt ein Gefühl von Verbundenheit mit dem Wesen der Natur.

Am Erbeskopf, dem höchsten Berg in Rheinland Pfalz und einem der drei Tore des Nationalparks, finden Sie reichlich Bäume um die Pferde anzubinden und mit etwas Glück gibt’s im Hunsrückhaus Kaffee und Kuchen. Sonst schmecken auch die Brötchen aus der Satteltasche.

Das Mittagsziel des zweiten Tages ist der keltische Ringwall bei Otzenhausen, dem Sitz des großen Keltenfürsten Indutiomarus, ein weiteres Tor zum Nationalpark. Sie können mit den Pferden in die alte Anlage reiten und finden dort auch Anbinde-Bäume und ein Grasfleckchen für ihre Pferde. Unterhalb der Ringwallanlage ist ein originalgetreues keltisches Dorf entstanden. Der direkte Aufstieg vom Ringwall auf den Dollberg testet die Geländegängigkeit ihres Pferdes, Alternativen gibt’s auch.

Die Strecken führen zeitweilig parallel des Premiumwanderwegs Saar-Hunsrücksteig. Im Tal unterhalb des Dollberg liegt der "Züscher Hammer" eine ehemalige Hammerschmiedemühle und hier kann auch das Modell eines Köhlermeilers besichtigt werden. Die Holzkohle wurde zur Eisenerzschmelze gebraucht.

Streckenlänge

die Streckenlängen sind zwischen 20 km bis ca. 30 km

1 Satz 1:25 000 Leihkarten mit eingezeichneten Streckenempfehlungen

Leistungen

1x Begrüßungstrunk

1x Cappuccino originale

2x Übernachtung im Wanderreiter-oder Doppelzimmer

2x reichhaltiges Frühstück

2x Vesper für die Satteltasche

2x Abendessen

2x Weidepaddock

Getränke werden nach Verzehr berechnet

Inklusivpreis: 105,00 €

Zubuchbare Leistungen

Begleithund auf Anfrage 6,- €

Auf Ihre Anfragen freuen sich

Station 3 - Gisela Klippel www.HofBirkenau.de