Im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Zwei Tage Reiten im Nationalpark

Von Niederbrombach gestartet führt die Strecke über den Hasenberg hinab ins Hambachtal.
Auf den Höhenzügen von Gollenberg hat man einen herrlichen Blick auf die Kreisstadt Birkenfeld.
Bei Buhlenberg taucht man dann in die Weiten des Nationalpark Hunsrück-Hochwald ein.
Das Ziel der Hof Birkenau liegt auf der anderen Seite des Nationalparks über der Primstalsperre. Von Hof Birkenau startet man direkt in den Nationalpark. Es geht über den Sandkopf nach Börfink. An der Gemeinde Rinzenberg vorbei in einen traumhaften Zauberwald mit Feen und Elfen.
Über den Reibelstein erreicht man wieder die Wanderreitstation in Niederbrombach.


Leistungen:  

2 x Übernachtung im Wanderreiterzimmer inkl. Bettwäsche
2 x Begrüßungsgetränk
2 x Abendessen
2 x Frühstück
2 x Lunchpaket für die Rast unterwegs
2 x Weidepaddock inkl. Raufutter und Wasser

Andere Unterbringungen auf Anfrage.

Inklusivpreis 130,- €

Getränke werden nach Verzehr berechnet.

 


Station 15 - Wanderreitstation "Bei Gabi"
Gabi Görg
Hauptstraße 9 • 55767 Niederbrombach
Mobil: 0152 34594533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Station 3 - Hof Birkenau
Gisela Klippel,
Hof Birkenau • 54422 Züsch
Tel.: 06503 2701
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.HofBirkenau.de